Categories:

Also so sollte es wenigstens sein. Die einen machen es gewissenhaft, die anderen eher nicht. Der, der kehrt hat jeden Samstag diesen Haufen mit einer Unmenge an Kippen wegzumachen. Ist die Straße ein großer Aschenbecher? Wie wäre es, wer raucht entsorgt auch seine Kippe in einem dafür vorgesehenen Gefäß und nicht auf der Straße und in der Natur. Aller Anfang ist schwer, wo kein Kläger, da kein Richter, aber das eigene Gewissen wäre schon mal ein Anfang, der Umwelt zuliebe. Bitte liebe Raucher entsorgt nirgendwo sonst, als in einem Aschenbecher oder Ersatzgefäss bis der Ascher da ist. Danke

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rettet den BLOG
Neueste Kommentare
Gesundheit ist das allerwichtigste
Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Mit uns zu ihrem Recht kommen
Die Nummer 1 für Garten und Nachhaltigkeit
Bauen ist Vertrauenssache
Immer sicher zu ihrem Ziel kommen