Categories:

Es wird immer doller an unseren Seen und Gewässer. Nicht nur die Campingleute versuchen eigene Regeln aufzustellen, sondern auch die FKKler (Für Konfektionslose Körper), versuchen sich Gebiete unter den Nagel zu reißen, indem sie Schilder aufstellen, die Nutzungsberechtigten wegjagen und versuchen ihr Revier zu markieren. Dass sie sich aber auf gepachteten Gelände befinden, wofür Vereine Geld bezahlen, ist völlig indiskutabel. Was also tun als Pächter?

Im Wilden Westen hatte man da spezielle Methoden bei solcher Dreistigkeit.

Tags:

2 Responses

    • Es gibt mehrere. An der besagten Stelle der Angelsportverein. Aber auch die Taucher sind Pächter usw. Es stehen ja überall Schilder, aber das weiß man als Biebesheimer ja auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rettet den BLOG
Neueste Kommentare
Gesundheit ist das allerwichtigste
August 2021
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Mit uns zu ihrem Recht kommen
Die Nummer 1 für Garten und Nachhaltigkeit
Bauen ist Vertrauenssache
Immer sicher zu ihrem Ziel kommen