Categories:

An alle, die uns in den Supermärkten zur Seite stehen. Wenn diese Leute sagen würden, uns ist das Ansteckungsrisiko zu groß, dann wäre die Versorgung mit Lebensmitteln ganz schnell nicht mehr möglich. Da dies aber nicht der Fall ist, müssen keine Hamsterkäufe sein. Es ist genug da und die Regale müssten nicht leer sein, wenn alle mit Bedacht und vernünftig einkaufen würden. Sollte man selbst nicht einkaufen gehen können, gibt es Freunde und Lieferdienste, die Sie auch im Krankheitsfall gerne versorgen. Zusammenrücken und füreinander da sein, ist das neue Gebot.

Tags:

One response

  1. Wie recht Du hast, wir “Alten” müssen uns ganz besonders zurückziehen und uns helfen lassen.
    Wir alle können nur hoffen, dass wir gesund bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rettet den BLOG
Neueste Kommentare
Gesundheit ist das allerwichtigste
Oktober 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Mit uns zu ihrem Recht kommen
Die Nummer 1 für Garten und Nachhaltigkeit
Bauen ist Vertrauenssache
Immer sicher zu ihrem Ziel kommen